Schulen & Lehrpersonen
L1070412

Massgeschneiderte Workshops für jede Schulstufe

Mit dem Ziel, Kunst stärker in den Schulalltag einzubinden und erlebbar zu machen, bietet das Kunsthaus Grenchen für Schulklassen allen Altersstufen spezielle Vermittlungsangebote an.

Bei geführten Rundgängen erfahren Schülerinnen und Schüler mehr über die Inhalte der aktuellen Ausstellung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit kleinen Arbeitsaufträgen vertieft mit den einzelnen Werken auseinanderzusetzen. Gerne stellen wir auch Unterlagen für die Vor- und Nachbereitung im Klassenzimmer zur Verfügung.

Wir bieten auch eine Kombination von geführtem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung und praktischem Arbeiten in massgeschneiderten und stufengerechten Workshops zu verschiedenen künstlerischen Techniken an.

In Absprache mit Ihnen und unserem Kunstvermittlungsteam erarbeiten wir gerne das passende Programm für Ihre Klasse.

 

Wo:

  • Für die praktische Arbeit sind Sie in unser Atelier im Dachgeschoss des Kunsthauses Grenchen eingeladen. Neben diversen Arbeitsmaterialien und Werkzeugen ist das Atelier auch mit einer Druckerpresse ausgestattet. Das Atelier kann mit maximal 12 Schülerinnen und Schüler besucht werden.
  • Für die geführten Rundgänge durch die Ausstellungen und das Arbeiten in Kleingruppen stehen die Villa Girard aus dem 19. Jahrhundert ebenso zur Verfügung wie der stützenfreie 300m2 grosse Ausstellungsraum und das Foyer des Erweiterungsbaus.
  • Der Park hinter dem Kunsthaus eignet sich bei trockenem Wetter gut für eine Pause.

 

Kosten: Für Schulen der Stadt Grenchen ist das Workshop-Angebot kostenlos, für auswärtige Bildungsinstitutionen wird pro Workshop ein Beitrag von CHF 90.- (inkl. Material) erhoben.

Wie vorgehen: Wenn Sie mit Ihrer Klasse ein Kunstprojekt oder einen Museumsbesuch planen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Die Leitung des Workshops übernimmt ein Teammitglied der Kunstvermittlung. Als Lehrperson begleiten Sie Ihre Klasse und assistieren.

Anmeldung & weitere Informationen

kunstvermittlung@kunsthausgrenchen.ch |Tel +41 032 652 50 22

Copy-but-not-paste_Flyer_FB_klein

#Copy but not paste: Massgeschneiderte Workshops für Schulklassen (ab 7. Klasse) zur digitalen Bildproduktion

Mit dem Ziel, Kunst stärker in den Schulalltag einzubinden sowie die Medien- und Bildkompetenz der Jugendlichen zu stärken, bietet das Kunsthaus Grenchen für Schulklassen spezielle Vermittlungsangebote an. Der umfassende Workshop richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Er macht vom Potential der Digitalisierung Gebrauch und bietet einen Einblick in die Welt der digitalen Bildproduktion.

Anstatt mit Bleistift, Pinsel oder Druckerpresse wird in diesem Workshop mit digitalen Medien, wie Smartphones und/oder Tablets gearbeitet. Diese digitalen Geräte ermöglichen ein schnelles Fotografieren, Bearbeiten und Vervielfältigen von bestehenden Bildern.

Ausgehend von den aktuellen Ausstellungen können unter kompetenter Anleitung verschiedene Möglichkeiten der digitalen Bildproduktion (Stop Motion-Filme, Gifs, Memes und vieles mehr) vertieft erprobt werden. Es wird damit ein zeitgemässer Zugang zu Kunst ermöglicht und die Bild- und Medienkompetenz der Teilnehmenden gestärkt.

 

#Digital Arts-Club #Copy but not paste #smartphone #byod #socialmedia #video #fotografie #meme #gif #instagram #poorimage

 

Kosten: Für Schulen der Stadt Grenchen ist das Workshop-Angebot kostenlos, für auswärtige Bildungsinstitutionen wird pro Workshop ein Beitrag von CHF 90.- (inkl. Material) erhoben.

Wie vorgehen: Wenn Sie mit Ihrer Klasse ein Kunstprojekt oder einen Museumsbesuch planen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Die Leitung des Workshops übernimmt ein Teammitglied der Kunstvermittlung. Als Lehrperson begleiten Sie Ihre Klasse und assistieren.

Wo: Für die geführten Rundgänge durch die Ausstellungen und das Arbeiten in Kleingruppen stehen die Villa Girard aus dem 19. Jahrhundert ebenso zur Verfügung wie der 300m2 grosse Ausstellungsraum und das Foyer des Erweiterungsbaus.

Das Atelier im Dachgeschoss des Kunsthauses Grenchen kann mit maximal 12 Schülerinnen und Schüler benutzt werden. Der Park hinter dem Kunsthaus eignet sich bei trockenem Wetter gut für eine Pause.

 

Voraussetzungen:

Material: «Bring your own device» – alle bringen ihr eigenes Smartphone / Tablet und Laptop mit.

Alter: ab 12 Jahren

Teilnehmer: maximal 12 Schülerinnen und Schüler

 

Dauer: 120 Minuten

 

Anmeldung & weitere Informationen: kunstvermittlung@kunsthausgrenchen.ch |Tel +41 032 652 50 22

20190519_111616

Weiterbildung für Werklehrerinnen und Werklehrer

Einblick in die Welt der vielfältigen Drucktechniken im hauseigenen Atelier des Kunsthauses Grenchen

 

Inhalt:

  1. Führung durch die aktuellen Ausstellungen mit Fokus auf den Zusammenhang von Form, Technik und Bedeutung der Kunstwerke.
  2. Workshop mit einer unserer Kunstvermittlerinnen:

Die vielfältigen Möglichkeiten der Drucktechniken werden mit kompetenzorientierter Präsentation und unter Abgabe eines Dokumentenverzeichnisses vorgestellt. Mit selbst hergestellten Druckplatten und Stempeln werden persönliche Werke hergestellt sowie das Drucken mit der Handpresse erlernt.

 

 

Anmeldung & weitere Informationen

Eveline Pfister

Leitung Finanzen, Administration und Veranstaltungen

Tel +41 032 652 50 22

info@kunsthausgrenchen.ch

 

Preis:    auf Anfrage