Ausstellungsumbau 14. – 26. November

Eröffnungstag: Samstag, 12. Februar 2022

IMPRESSION 2021/2022

12. Februar - 15. Mai 2022
Ausstellung für Druckgrafik

Das Kunsthaus Grenchen freut sich, die 10. Ausgabe der «IMPRESSION – Ausstellung für Druckgrafik» anzukündigen. Die bereits zur Tradition gewordene, jurierte, nationale Gruppenausstellung spürt dem aktuellen druckgrafischen Schaffen nach. Kunstschaffende aus der ganzen Schweiz sind zur Bewerbung eingeladen. Experimentelle Arbeiten, welche die Grenzen der druckgrafischen Verfahren ausloten, sind genauso willkommen, wie Werke, die mit klassischen Drucktechniken hergestellt wurden. Das Kunsthaus Grenchen stellt eine Fachjury von drei Mitgliedern zusammen, welche die eingegangenen Dossiers beurteilt und eine Auswahl trifft. Das Kunsthaus Grenchen ist verantwortlich für Konzeption und Realisation der Ausstellung.

Beteiligte Künstler*innen:

Esther Amrein und Rosângela De Andrade Boss, Luigi Archetti, Marianne Badertscher, Rita Banz, Sabrina Barbieri, Lis Blunier, Tashi Brauen, Romain Crelier, Gabrielle Dannenberger, Marco Eberle, Severin Egli, Peter Emch, Markus Furrer, Marco Ganz, Arno Hassler, Ray Hegelbach, Katharina Henking, Simon Heusser, Andreas Hofer, Sylvia Hostettler, Silvia Hugi Lory, Cécile Hummel, Urs Jost, Atelier Alpina (Julia Barandun, Salima Hänni und Manuela Zeiter), Barbara Keeris, Diego Kohli, Tami Komai, Oliver Krähenbühl, Dafi Kühne, Julia Kuster, Margarit Lehmann, Valentin Magaro, Valentin Merle, Barbara Meyer Cesta, Susan Mézquita, Monika Müller, Gregorio Pedroli, Carmen Perrin, Florance Plojoux, Raphael Rezzonico, Maja Rieder, Denis Roueche, Thomas Ruch, Daniel Ruggiero, Ursula Rutishauser, Jérôme Schaad, Jean-Robert Schaffter, Franziska Schiratzki, Stefan Schlumpf, Marius Steiger, Rudolf Steiner, Felix Stöckle, Lex Vögtli, Andreas Weber, Thomas Woodtli, Wolfgang Zät, Véronique Zussau

Jubiläumsedition

Das Kunsthaus nimmt die 10. Ausgabe der IMPRESSION zum Anlass, eine Jubiläumsedition herauszugeben. Eine Jury – bestehend aus Kotscha Reist, Künstler und Dozent an der EDHEA Hes-so Valais / Wallis, Katrin Steffen, Direktorin Kunstmuseum Solothurn und Claudine Metzger, Künstlerische Leiterin Kunsthaus Grenchen – wählte aus der Ausstellung 10 Künstler*innen aus. Diese wurden mit der Realisierung einer Druckgrafik beauftragt, welche in Zusammenarbeit mit einem professionellen Druckatelier in der Schweiz entstehen wird. Die Edition erscheint Anfang November und wird in einer Spezialveranstaltung vorgestellt.

Beteiligte Künstler*innen:

Sabrina Barbieri, Romain Crelier, Peter Emch, Markus Furrer, Cécile Hummel, Urs Jost, Barbara Meyer Cesta, Carmen Perrin, Felix Stöckle, Lex Vögtli