Archiv
Charlotte Herzig (*1983), Light Fast (miniature), 2022, Lithografie, Stempel, Aquarell, 74 x 101,5 cm, 25 serielle Unikate, Courtesy the artist & Edition VFO, ZĂŒrich; Foto: Bernhard Strauss
Charlotte Herzig (*1983), Light Fast (miniature), 2022, Lithografie, Stempel, Aquarell, 74 x 101,5 cm, 25 serielle Unikate, Courtesy the artist & Edition VFO, ZĂŒrich; Foto: Bernhard Strauss

Ein Unikat in Serie: 75 Jahre Edition VFO – Verein fĂŒr Originalgraphik

Nach dem MusĂ©e Jenisch in Vevey und der Villa dei Cedri in Bellinzona zeigt das Kunsthaus Grenchen Ende 2023 die dritte Museums-Ausstellung im Rahmen des 75-Jahre JubilĂ€ums der ZĂŒrcher Institution Edition VFO. Der Kunstverein ist spezialisiert auf die Herausgabe von Kleinstauflagen. Die Ausstellung "Ein Unikat in Serie" prĂ€sentiert eine Reihe von Werken, die das Thema der Variation durch serielle Unikate beleuchten. Die ausgewĂ€hlten Positionen variieren in Motiv, Technik, Format und Grösse und offenbaren einen sehr belebten Diskurs rund um die zeitgenössische Druckgraphik-Produktion, in der es darum geht, nicht nur eine Edition, sondern ein neues Werk zu schaffen.

Eine Ausstellung kuratiert von David Khalat (Direktor Edition VFO) in Zusammenarbeit mit Robin Byland (KĂŒnstlerische Leitung Kunsthaus Grenchen). Zu den drei Museumsausstellungen erscheint eine Publikation im Verlag Scheidegger & Spiess.