Vorschau
Plakat - Edition Ars Felix
Plakat - Edition Ars Felix
Vernissage

Samstag, 28. Februar 2015 I 17.30 Uhr.

Es sprechen: Eva Inversini, Künstlerische Leiterin Kunsthaus Grenchen I Hanspeter Schweizer, Präsident Edition Ars Felix | Anna Leibbrandt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kunsthaus Grenchen. Anschliessend Apéro.

Breite Palette – Die Schenkung der Edition Ars Felix

01. März - 17. Mai 2015
Mit der Edition Ars Felix hat das Kunsthaus Grenchen im vergangenen Jahr eine grosszügige Schenkung erhalten, welche die Sammlung treffend ergänzt. Die Edition wurde 1956 vorerst unter dem Namen «Ars Felix» als «Gesellschaft zur Förderung zeitgenössischer Kunst» ins Leben gerufen. Im Verlauf der Jahre sind über 200 druckgraphische Blätter von rund 100 Kunstschaffenden erschienen. Wie die Sammlung der Stiftung Kunsthaus Grenchen, so weist auch die Edition Ars Felix eine grosse Vielfalt in Technik und Bildsprache auf. Diese breite Palette an Neuzugängen wird nun umfassend in der Villa Girard präsentiert. Anlässlich dieser Ausstellung gibt die Edition Ars Felix ein druckgraphisches Blatt der Schweizer Künstlerin Patricia Schneider (*1974 in Bern, lebt und arbeitet in Bern und Solothurn) heraus.
Mit Werken u.a. von: Jakob Bill, Daniela Erni, Jürg Häusler, Hanspeter Hofmann, Cécile Hummel, Richard Paul Lohse, Bernhard Luginbühl, Christoph Schelbert, Peter Stein, Thomas Woodtli, Franz Anatol Wyss.

Die Ausstellung wird kuratiert von Anna Leibbrandt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kunsthaus Grenchen.