Vorschau
Plakat «Linie ≠ Linie»
Plakat «Linie ≠ Linie»
Wiedereröffnung des Kunsthauses Grenchen

Samstag, 24. Mai 2008 | 10 – 12 Uhr

Linie ≠ Linie

25. Mai - 13. Juli 2008
Haben Sie den Titel der Ausstellung gelesen? Dann sind Sie einer Linie gefolgt. 13 Zeichen, 13 Linien, mehrere Bedeutungen. Ob im Einkaufszentrum, im Strassenverkehr oder in der Natur – die Linie begleitet und bestimmt unseren Alltag. Doch was geschieht mit der Linie in der Kunst? Die Linie als einfachstes Mittel der visuellen Darstellung von Ideen ist Thema der ersten Ausstellung im Kunsthaus Grenchen.